SHAKE Rezepte

Shake-Rezepte – aller Verkostungen

Das Wichtigste bei der Zubereitung von Shakes ist, dass sie dir schmecken.

Finde deinen persönlichen Shake!

Besorge dir Obst, verschiedene Säfte (Frucht oder Gemüse), Soja- oder Reismilch, Hafer, Dinkel, Mandelmilch (besser als Magermilch, weil sehr viele Menschen allergisch auf Milch reagieren, ohne es zu wissen).

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt – sei kreativ!

Auf den folgenden Seiten haben wir dir einige Varianten zusammengestellt, die im Schüttelbecher, im Mixer oder mit dem Pürierstab zubereitet werden können.

Selbstverständlich ist es möglich die Shakes mit Leitungswasser nach deinem persönlichen Geschmack zu strecken.

Wenn du den Shake etwas stehen lässt, oder der Grundflüssigkeit etwas warmes Wasser dazu gibt, wird der Shake dadurch viel cremiger!

Jeder Shake besteht grundsätzlich aus:

2 ML Shake-Pulver ( = 26 g)  (Vanille, Cookie & Cream, Erdbeer, Exotische Früchte, Schokolade, Cappuccino,  Apfel-Zimt und MInze- Schokolade, Himbeere-Blaubeere)

1 – 2 ML Personalized Protein Powder  oder
1 – 2 ML Protein-Getränkemix (PDM)
… je nachdem wieviel du wiegst, welchen Muskelanteil du hast, wieviel Bewegung oder Sport du machst, ect.
Bezüglich Deiner persönlichen Eiweißmenge frage am besten Deinen Berater/ Deinen Betreuer, solltest Du Dir noch unsicher sein!

250 ml Flüssigkeit (oder mehr, je nach Geschmack): Obst- Gemüsesäfte, Reis- oder Sojamilch, Dinkel, Hafer, Mandelmilch

… und wenn du abnehmen möchtest:
nur 1/3 „Saft“ und mit Wasser strecken

 Man kann JEDEN Shake ESSEN ODER TRINKEN !!